notifications
Musik

Baschi ist manchmal unmotiviert

Der Basler Sänger Baschi ist nach eigenen Angaben vor allem für seine Persönlichkeit bekannt. "Mein Gesicht und mein Name sind berühmter als meine Musik", sagte er in einem Interview mit der "Berner Zeitung" vom Montag.
Bild: KEYSTONE/URS FLUEELER

"Und es stresst mich, wenn Leute fragen, ob ich eigentlich noch Musik mache", so der 37-Jährige aus dem Baselbiet. Mit seinem neusten Album "Wenn s Läbe derzwüsche chunt" habe er aber auch mit der Musik aufgeholt. "Sogar die Tour war ausverkauft", sagte Baschi.

Seit 20 Jahren steht Baschi auf der Bühne. Das spüre er nach eigener Einschätzung auch. "Nach so langer Zeit ist man nicht mehr jeden Tag mit dem gleichen Elan bei der Sache, da ist man auch mal unmotiviert, ich finde das völlig natürlich." Die ausverkaufte Tour, das Nummer-eins-Album und der Swiss Music Award hätten ihm aber genau im richtigen Moment einen Motivationsschub verpasst.

Die Zeit vor der Verleihung des Swiss Music Awards sei dabei von grosser Bedeutung für ihn gewesen. "Leute haben mir geschrieben, wie sehr ich den Preis verdient hätte, sogar die Konkurrenz hat es mir gegönnt", sagte Baschi. (sda)