notifications
USA

Barbra Streisand veröffentlicht Memoiren

Sängerin, Schauspielerin und Regisseurin Barbra Streisand (80) will ihre lang erwarteten Memoiren im November veröffentlichten. Der Hollywood-Star gab den Titel "My Name Is Barbra" und das Erscheinungsdatum (7. November) am Dienstag (Ortszeit) auf Twitter bekannt. Nach Mitteilung des US-Verlags Viking Books erzählt Streisand darin "ihre eigene Geschichte über ihr Leben und ihre aussergewöhnliche Karriere", von der Kindheit in Brooklyn, über ihre ersten Auftritte in New Yorker Nightclubs, den Durchbruch mit ihrer "Funny Girl"-Rolle und alle weiteren Erfolge.

Das Buch sei - wie die Autorin selbst - "freimütig, lustig, eigensinnig und charmant", hiess es weiter. Dem Verlag zufolge wird Streisand unter anderem über ihre Freundschaft mit dem Schauspieler Marlon Brando und der Politikerin Madeleine Albright sowie über ihre langjährige Ehe mit dem Schauspieler James Brolin schreiben.

Seit vielen Jahrzehnten feiert die im New Yorker Stadtteil Brooklyn geborene und inzwischen hauptsächlich in Kalifornien lebende Streisand grosse Erfolge: mehr als 140 Millionen verkaufte Alben, Auszeichnungen wie Oscars, Emmys, Grammys und Golden Globes - sowie unzählige Fans auf der ganzen Welt. (sda/dpa)