notifications
abo+ Leserreise

Spätsommer in Dresden - September 2022

Mit Aufführung der Zauberflöte in der Semperoper – 25.-28.09.2022

Preis für Abonnenten ab CHF 1'380.- statt CHF 1'630.-

Dresden ist weltbekannt für seine traumhafte Barockarchitektur, für die Frauenkirche, den Zwinger, die Semperoper und die herrliche Lage im Elbtal. Sie lernen neben Dresden auch das schöne Meissen, die Porzellanmanufaktur und das Schloss Proschwitz kennen. Ein weiterer Höhepunkt ist die Aufführung der Mozart Oper «Die Zauberflöte» in der beeindruckenden Semperoper, die Sie bei einer Innenbesichtigung kennen lernen werden. Kommen Sie mit nach Dresden und entdecken den besonderen Reiz dieser Stadt im Spätsommer.

Reiseprogramm

1. Tag: Anreise nach Dresden und Abendessen im historischen Restaurant SophienkellerSie fahren zum Flughafen Zürich und fliegen mit der SWISS nach Berlin. Hier empfängt Sie Ihre Reiseleitung und bringt Sie mit dem Reisebus nach Dresden in das zentral gelegene 4-Sterne-Hotel «Innside by Melia» am Wettiner Platz. Nach der Zimmerbelegung bleibt Ihnen noch Zeit für das Frischmachen. Anschliessend treffen Sie sich im Foyer mit den übrigen Teilnehmern und machen sich auf den Weg zum Restaurant «Sophienkeller», wo Sie das Abendessen erwartet.2. Tag: Rundgang durch Dresdens Altstadt, Pfunds Molkerei und die Semperoper mit «Die Zauberflöte»Heute lernen Sie Dresdens wunderschöne Altstadt kennen. Historisch gesehen ist die innere Altstadt Dresdens DAS Zeichen für den Wiederaufbau. Durch die Bombenangriffe im Februar 1945 zu grossen Teilen fast komplett zerstört, zeigt sie sich heute wieder in vollem Glanz. Kein anderer Stadtteil Dresdens ist so dicht besiedelt mit historischen Bauwerken. Zu erwähnen seien hier die Brühlsche Terrasse mit Ständehaus und Hofkirche, die rekonstruierte Frauenkirche am Neumarkt, die Kreuzkirche am Altmarkt, der Zwinger, die Semperoper, das Residenzschloss und die Münzgasse, welche eine beliebte Verbindung zwischen Neumarkt und Brühlscher Terrasse ist. Sie besuchen die Pfunds Molkerei. Herzstück ist der schönste Milchladen der Welt im Erdgeschoss – ein Geschäft wie ein Bilderbuch, vollständig ausgestattet mit handgemalten Fliesen von Villeroy & Boch, 1998 in das Guinness Buch der Rekorde aufgenommen. Ein besonderes Highlight auf diesem Rundgang ist die Besichtigung der Frauenkirche. Der berühmte Kuppelbau entstand im 18. Jahrhundert und wurde kurz vor Ende des Zweites Weltkrieges zerstört. Ihre Ruine verblieb viele Jahre als Mahnmal im Herzen der Stadt. Im Zeitraum 1993 bis 2005 erfolgte der Wiederaufbau des prächtigen Bauwerkes. Ein kulturelles Highlight erwartet Sie am Abend. Mit einem Aperitif werden Sie in der imposanten Semperoper empfangen. Anschliessend geniessen Sie die hochkarätige Aufführung der Oper «Die Zauberflöte» von Mozart.

3. Tag: «Sächsische Weinstrasse», Besuch der Meissner Porzellanmanufaktur, Schloss Proschwitz (fakultativ)An Ihrem dritten Reisetag sehen Sie die Sächsische Weinstrasse. Sie durchzieht eines der kleinsten Weinanbaugebiete Deutschlands und schlängelt sich durch liebliche Abschnitte des Elbtals. Das nächste Ausflugsziel ist Meissen. Hier residiert die älteste Porzellan-Manufaktur Europas und steht seit ihrer Gründung im Jahre 1710 für einzigartiges Kunsthandwerk. Sie besuchen bei einer Exklusivführung das Museum der Meissen Porzellan-Stiftung. Es zeigt Werke aus 300 Jahren Manufakturgeschichte. Im nahe gelegenen Proschwitz empfängt Sie anschliessend das Weingut Schloss Proschwitz, das älteste privat bewirtschaftete Weingut in Sachsen. «Hochgenuss trifft Lebensfreude» ist hier das Motto – und Sie werden es bei einer Weinverkostung selbst bestätigen können. Die Weinberge dieser Region sind historisch. Seit mehr als 850 Jahren wird hier Wein kultiviert. Oberhalb der Elbe – mit Blick auf die Porzellanstadt Meissen, die Albrechtsburg und den Meissner Dom reifen Weine, die schon weit vor dem Zweiten Weltkrieg internationales Renommé genossen haben. Eine Besichtigung des privaten, eleganten Schlosses ist hierbei inkludiert. (Preis: 80.- CHF). Das Abschiedsabendessen geniessen Sie in einem typischen historischen Restaurant.4. Tag: Residenzschloss Dresden und Rückflug nach ZürichDen Herrschaftssitz und kulturellen Mittelpunkt der sächsischen Hauptstadt mit fast 800-jähriger Geschichte spiegelt das Residenzschloss Dresden wider. Im Zweiten Weltkrieg stark zerstört, beherbergt das wiederhergestellte Schloss heute die Staatlichen Kunstsammlungen Dresdens. An Ihrem letzten Reisetag werden Sie das wunderschöne Bauwerk besichtigen. Faszinieren wird Sie auch das weltberühmte Grüne Gewölbe. Es beherbergt die historische Museumssammlung der ehemaligen Schatzkammer der Wettiner Fürsten von der Renaissance bis zum Klassizismus. Am späten Nachmittag werden Sie wieder zum Flughafen Berlin gefahren und starten mit phantastischen Eindrücken aus dem Elbflorenz zum Rückflug nach Zürich. Anschliessend fahren Sie zurück zu Ihrem Ausgangsort. Der Dresdner Zwinger ist ein imposanter Gebäudekomplex mit einer wunderschönen Gartenanlage.

Auf einen Blick

• Reisetermin: 25. bis 28. September 2022• Reisedauer: 4 Tage

Pauschalpreise im Doppelzimmer• Preis für Abonnenten: CHF 1'380.– • Preis für Nichtabonnenten: CHF 1'680.– Zusätzlich buchbar• Einzelzimmerzuschlag: CHF 220.– • Sächsische Weinstrasse , Besuch der Meissner Porzellan Manufaktur und Besuch des Weinguts Schloss Proschwitz, inklusive Eintritte, Weinprobe und Imbiss CHF 80.-• Ermässigung bei Eigenanreise CHF 250.–

Reiseleistungen enthalten

• Transfer zum Flughafen Zürich und zurück (Die Fahrt von Ihrem Ausgangsort zum Flughafen Zürich und zurück planen Sie individuell. Die Kosten werden Ihnen nach Ihrer Rückkehr gegen Vorlage des Zugbillets 2. Klasse von Mondial Tours erstattet.)• Flug mit Swiss nach Berlin und zurück• Luftverkehrsteuer, Flughafen und Sicherheitsgebühren• Transfer vom Flughafen Berlin nach Dresden und zurück• 3 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im 4-Sterne Hotel «Innside by Melia» (Landeskategorie)• Typisches Abendessen im Restaurant «Sophienkeller» (am 1. Tag)• Abschiedsabendessen in einem typischen historischen Restaurant (am 3. Tag)• Rundgang durch Dresdens Altstadt• Eintrittskarte Kategorie PG1 für die Mozart Oper «Die Zauberflöte» in der Dresdner Semperoper, inklusive Aperitif• Besichtigung des Residenzschlosses Dresden, inklusive Eintritt• Qualifizierte, deutschsprechende Reiseleitung• Ausführliche Reiseunterlagen• Insolvenzversicherung

Ihr Hotel: Innside by Melia **** in DresdenDas Designer- Hotel Innside by Melia Dresden, erbaut im 2010, befindet sich im Bezirk Altstadt direkt neben der Frauenkirche. In unmittelbarer Nähe von der Semperoper gelegen, ist dieses Hotel mit Blick auf die Stadt für seine Annehmlichkeiten wie ein Wellnesszentrum, Massagen und ein türkisches Dampfbad bekannt.^Die modernen Zimmer sind komfortabel eingerichtet. Das Hotel verfügt über WLAN und Flachbildfernseher.

Buchung und BeratungMondial Tours MT SA6600 Locarno-SoldunoTelefon 091 752 35 20info@mondial-tours.chwww.mondial-tours.ch