MS Diamant bei Kehrsiten auf Grund gelaufen

SCHIFFSUNFALL ⋅ Bei der Schiffstation Kehrsiten ist es am Donnerstagabend zu einem Schiffunfall gekommen. Das Motorschiff Diamant lief dabei auf Grund.

Aktualisiert: 
08.12.2017, 00:00
07. Dezember 2017, 22:31

Gemäss ersten Informationen der Polizei ist niemand verletzt worden. Die Passagiere konnten das Schiff bei der Station Kehrsiten verlassen. Die Polizei bestätigte auf Anfrage, dass Wasser ins Schiff gelaufen sei. Den genauen Zeitpunkt des Unfalls konnte ein Sprecher genauso wenig nennen wie die näheren Umstände der Kollision. Im Einsatz stehen Feuerwehr, Polizei und Rettungskräfte. Die Zufahrt nach Kehrsiten ist derzeit nicht möglich.

Das Motorschiff Diamant ist erst seit diesem Jahr auf dem Vierwaldstättersee unterwegs. Das 15,5 Millionen Franken teure Schiff absolvierte im Mai seine Jungfernfahrt.

fmü/rem


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: