Alois Gmür hilft im «Brocki» aus

EINSIEDELN ⋅ Wieder Schwyzer Vertretung bei «SRF He!matland». Nach Petra Gössi auf dem Biohof arbeitete diesmal der Einsiedler Nationalrat Alois Gmür in einer Brockenstube des Blauen Kreuzes.

20. April 2017, 22:44

Der CVP-Parlamentarier lernte da den freiwilligen Mitarbeiter «Hans» kennen. Während seines mehrtägigen Arbeitseinsatzes bekam der Politiker und Bierbrauer eine Ahnung davon, was übermässiger Alkoholkonsum für Folgen haben kann. «Ein Verbot ist nicht die Lösung», ist sich Alois Gmür sicher. Wichtiger sei Hilfe, sei es in der Schule, Familie oder Vereinen. gh


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: