Alle lieben die Ausserschwyzer Zirkus-Prinzessin

LACHEN ⋅ Die niedliche Simone Stey aus Lachen ist im Programm «Ächt Schwiizerisch» des Zirkus’ Stey zusammen mit den Mini-Pferden und ihren Eltern in der Manege anzutreffen.

17. Juli 2015, 07:25

Bereits mit zweieinhalb Jahren darf die Tochter von Martin und Mia Stey in der Manege des Zirkus’ Stey auftreten. Zusammen mit ihrem Vater zeigt sie, was die amerikanischen Mini-Pferde für Kunst­stücke hinbringen. Da kann man sich ein «Jöö!» einfach nicht verkneifen: ­Simone steigt in einem roten Prinzessinnenkleid, das mit goldenen Pferden verziert ist, zusammen mit einem der Mini-Pferde auf die Gigampfi und lässt sich vom Mini-Pferd auf und ab schaukeln.

Die kleine «Zirkus-Prinzessin» kam in Lachen zur Welt, und zwar nicht etwa im Spital. Die Mutter erzählt lachend: «In der Nacht rannte mein Mann mit Simone ins Spital, und sagte: ‹Ich ­habe das Kind schon!› Es ging alles ziemlich schnell.» «Den Bezug zur March haben wir», erklärt Martin. «Auch, weil wir einige Kontakte in Lachen pflegen. Zum Beispiel mietet manchmal die Fasnachtsgesellschaft Hore Butzi aus Lachen unser Zelt.» (sb)


(c) March-Anzeiger/Höfner Volksblatt

Login


 

Leserkommentare

Anzeige: