VW-Käfer geht in Flammen auf

LACHEN ⋅ Ein VW-Käfer ist in Lachen ausgebrannt. Als Brandursache steht ein technischer Defekt im Vordergrund.

17. Juli 2017, 10:40

Wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt, ist am Sonntag in Lachen ein Fahrzeug in Brand geraten. Als dessen Lenkerin im Sagenriet um 16.30 Uhr anhielt, stellte sie fest, dass Flammen aus dem Motorenraum schlugen.

Eine Polizeipatrouille setzt bei der Bekämpfung der Flammen einen Feuerlöscher ein. Trotzdem stand das Auto beim Eintreffen der Feuerwehr Lachen bereits im Vollbrand. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Als Brandursache steht gemäss Polizeiangaen ein technischer Defekt im Vordergrund.

pd/rem


Login


 

Anzeige: