Fliegt die Kutsche zum letzten Mal?

FEUSISBERG ⋅ Magier Peter Marvey aus Feusisberg tritt am CSI in Zürich auf und lässt seine Kutsche schweben. Aber dann könnte schon bald Schluss sein mit der unverwechselbaren Nummer.

12. Januar 2018, 16:35
Vom 26. bis 28. Januar findet im Hallenstadion in Zürich zum 30. und letzten Mal das internationale Hallenspringturnier Mercedes-Benz CSI statt. Für die grosse Jubiläums- und Abschiedsgala versammeln sich die beliebtesten Acts der vergangenen Jahre erneut in Zürich.

Der Feusisberger Magier Peter Marvey lässt hier auf spektakuläre Weise seine Kutsche fliegen. Ob Marvey seine legendäre Nummer danach in der Schweiz je wieder aufführen wird, steht in den Sternen, wie es im kürzlich versandten Newsletter heisst.

Im März zeigt Marvey, der im Herbst sein 25-Jahr-Jubiläum feierte, seine Illusionen bei sich zu Hause, im Magic House in Feusisberg. Die Jubiläumsshow «Ein Leben als Magier» wird an mehreren Daten nochmals präsentiert. Danach wird die Jubiläumsshow gemäss Newsletter nicht mehr gespielt. asz

March-Anzeiger/Höfner Volksblatt

Login


 

Leserkommentare

Anzeige: