Nach dem Auto brannte auch das Haus

AUSSERSCHWYZ ⋅ Am Samstagmorgen ist in einem Quartier in Pfäffikon ein Auto ausgebrannt. Die Flammen griffen danach auf ein nebenstehendes Haus über. Dabei entstand Totalschaden am Personenwagen und erheblicher Sachschaden am Haus.

14. April 2018, 16:44

Verletzt wurde laut der Kantonspolizei Schwyz niemand. Sie hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. (sda)


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: